Unsere Ausfahrten und Touren 2021

Bei allen unseren Ausfahrten tragen wir immer unsere grüne Tourenweste und entsprechend den Covid-19 Auflagen Mund-Nasenschutz und halten einen entsprechenden Abstand in Lokalen ! Die downloads für geplante Ausfahrten werden erst 2 Wochen vor Termin endgültig fixiert. Mögliche Änderungen zur geplanten Ausfahrt oder Tour erfolgen ab dann per Signal-App.
Es steht den jeweiligen Guides frei, bei den von ihnen geführten Touren, auch während der Tour Abweichungen von der geplanten Route vorzunehmen.

Endlich Saisonstart ! 15 Rollerfreunde kamen und freuten sich eine Runde durch das Hausruckviertel, Innviertel, das Donautal und den Sauwald zu drehen. Hügelig und Kurvenreich konnten wir diese Region kennenlernen.Am Ende des Tages waren es 330 km und ein toller Tag mit Freunden ! Danke Alois für deine souveräne Tourführung !
11 Motorräder und 3 Sozias waren bei dieser Tour dabei. Die Route führte über Klaus, Windischgarsten, Hengstpass, Admont, Kaiserau nach Trieben und weiter über den Schoberpass nach Trofaiach. Über den Präbichl und den Erzberg in Eisenerz fahren wir im Ennstal retour ! 2 neue Gesichter, Heidi und Franz Etzinger durften wir bei dieser Ausfahrt begrüßen ! Herzlich willkommen. Am Ende waren es 350 km am Tacho !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Es war mir eine Freude, den Tag mit euch zu verbringen !!

12 Rollerfreunde mit 11 Motorrädern waren heute dabei !!!
Alois führte uns über 10 Seen durch das Salzkammergut (Attersee, Mondsee, Irrsee, Zellersee, Wallersee) zur Mittagsrast in „Tonis Buschenschank“ nach Neumarkt am Wallersee. Gestärkt kurvten wir über den Mattsee, Obertrummersee, Fuschlsee, Wolfgangsee und Traunsee auf den Gmundnerberg zum GH „Urzn“ mit herrlicher Aussicht auf den Traunsee 400 km………


Danke Alois für die Tourenführung !

Reinhard führte 14 Rollerfreundinnen und Freunde bei herrlichem Sommerwetter auf verschlungenen Wegen durch das Mühl- und Innviertel. In Wilhering mit der Fähre über die Donau gings nach Gramastetten und weiter über diverse Güterwege nach Oberneukirchen, St. Johann und St. Peter am Wimberg. Beim Draxler in Niederranna stärkten wir uns mit Kaffee und in Kopfing mit einem guten Mittagessen. Den Höhepunkt der Fahrt bildete dann die Führung durch das „Kellergröppe“ in Raab, wo entlang eines Hohlweges 26 Keller bis zu 70 m tief in den Sandstein gegrabenen wurden. Im Cafe Mayer in Gaspoltshofen ließen wir diesen schönen Tag ausklingen.

Danke Reinhard für die Planung
und souveräne Führung dieser Tour !

12 Rollerfreunde auf 10 Motorrädern  nahmen an einer Mühlviertelrunde teil, die pünktlich um 14: 00Uhr beim Rollergrill-Nachmittag endete. Schlussendlich waren 19 Rollerfreunde gekommen um einen gemütlichen Nachmittag beim Daxleitner am Pfenningberg bei Tratsch und Kulinarik zu geniessen !

Danke Alois für die Organisation !!

15 Rollerfreunde auf 12 Motorrädern begleiteten Reinhard auf seiner Tour auf die Tauplitz ! Bei Sonnenschein starteten wir im Haidcenter und fuhren über das Steyrertal nach Klaus zur Kaffeepause. Jetzt vollzählig kurvten wir weiter über Hinter- u. Vordertsoder den Phyrnpass auf die Tauplitz – Mittagspause auf der Tauplitzalm – Nachmittag Richtung Gosau und den Koppenpass ging es kurvig weiter. Das Weissenbachtal und die Grossalmstrasse rundeten den Kurvenspass ab, bevor wir uns bei einem Abschiedsgetränk oder Eis  in Gmunden beim Seecafe  trennten !

Am Ende waren es wunderbare 330 km !!!

Danke Reinhard, für diesen schönen Tag !