Tourenarchiv


2020 ..... Schwierigkeitsstufen unserer Ausfahrten & Touren!

Bei allen unseren Ausfahrten tragen wir immer unsere grüne Tourenweste und entsprechend den Covid-19 Auflagen Mund-Nasenschutz und halten eine entsprechendn Abstand in Lokalen !

Die downloads für geplante Ausfahrten werden erst 2 Wochen vor Termin engültig fixiert. Mögliche Änderungen zur geplanten Ausfahrt oder Tour erfolgen ab dann per Signal-App.

Es steht den jeweiligen Guides frei, bei den von ihnen geführten Touren, auch während der Tour Abweichungen von der geplanten Route vorzunehmen.

21. Mai - "Ysperklamm"

Die verschobenen Mai-Ausfahrt konnten wir nun doch noch am Christi-Himmelfahrtstag nachholen - somit ein wirklich schöner "Rollerfahtstag"

Vom 2. Treffpunkt in Mauthausen ging es zügig nach Grein, wo sich noch unser Freund Werner angeschlossen hat. Über knackiger Kurven fuhren wir, vorbei an der Aumühle, Richtung Dimbach. Über Bärnkopf und den Ostrong kurvten wir hinein zur "Ysperklamm".

Nach dem Mittagessen ging's weiter nach Laimbach am Otsrong und mit wiederum netten Kurven durch's Hölltal Richtung Ottenschlag und Königswiesen. St. Thomas am Blasenstein und Münzbach zogen nur so an uns vorbei. Das Ende der Ausfahrt beschlossen wir mit einem köstlichen Eis in Perg.

Danke Erwin für den schönen Tag !

***********************************************************************

6. Juni - "Steirischer Bodensee"

Tour download

Es war eine herrliche Ausfahrt mit 18 guten Freunden, danke !

Pünktlich trafen sich heute 12 Rollerfreunde beim Haidcenter. Durch's Steyertal über Molln ging's erst nach Klaus wo bereits die nächsten 4 Freunde schon auf uns warteten. Über das Stodertal und Roßleiten rollerten wir weiter durch die Gleinker-Au und über den Pyhrnpass nach Liezen. Hier gönnten wir uns mal ein zweites Frühstück. Entlang des Ennstales ging's dann ca. 40km zum Seewiegtal und über die landschaftlich schöne mautpflichtige Panoramastraße zum Steirischen Bodensee. Retour fuhren wir über Trautenfels, Bad-Aussee den Koppenpass und Hallstatt auf ein köstliches (teures) Eis zum Stegwirt. Durch's Weißenbachtal und über die Großalm-Strasse zog sich die restliche Strecke bis zum Haidcenter dann doch ein wenig in die Länge - gesamt 360km.

**********************************************************************

3.-5. Juli - "Böhmerwald"

Nach einer spontanen Anreisetour einiger Teilnehmer (iniziert von Erwin) trafen sich diesmal alle zusammen gut gelaunt im GH Pension Sonnenhof in Ulrichsberg.

Bestens geführt von Stefan & Regina Anzengruber, fuhren wir 12 Rollerfreunde über den Bayrischen Wald und den weitläufigen tschechischen Nationalpark Sumava auf besten Strassen eine schöne Tour von ca. 330 km.

Viele tolle Sehenswürdigkeiten auf dieser Runde wurden uns von unseren Guides (im Speziellen von Regina) gezeigt und es war beeindruckend diese "Perlen des Böhmerwaldes" zu bestaunen. Ob es der "Gläserne Wald" sowie die "Totenbretter" aus den 16. Jht. bei der Burg Weißenstein waren oder die Glasmanufaktur in Regen, ob die "Gläserne Scheune" in Raubühl oder der "Gläserne Altar" in der Wallfahrtskirche in Dobra Voda bei Hartmanice - all das war für uns neu und äußerst sehenswert.

Danke an die Gruppe für die tadellose Disziplin - es war einfach wieder schön mit euch !

Tour download

Großes Lob unserer Guides an die Beste Truppe !

**********************************************************************

12. Juli - "Rollergrill"

Moseralm

22 Rollerfreunde trafen sich heute zu unserem traditionellen "Rollergrill" auf der Moseralm in Mönchswald zum Kistenbratl-Schmaus. Nach einer beschwingten Anreise von sechs Motorradfahrern fuhren wir über's Mostviertel und bei Wallsee über die Donau und weiter, zuerst nach Grein dann über die kurvengespickte B119 nach Dimbach und St. Georgen am Walde. Von da waren es dann nur mehr 15 km bis zur Moseralm wo wir pünktlich um 12:05 Uhr nach ca. 120 km alle zusammen trafen. Auch ein neuer Rollerfreund - Reinhard - hatte sich uns heute angeschlossen - herzlich willkommen!

Der Wettergott hat es wieder gut mit uns gemeint und so war dies wiederum ein schönes Beisammensein !

**********************************************************************

5. September - "Burg Frauenstein"

Tour download

Ein schöner Tag in einem schönen Bundesland. So konnten 16 Rollerfreunde auf 13 Motorrädern heute das Hausruckviertel und die Weiten des Inviertels kennen lernen. Bei idealen Wetterbedingungen fuhren wir zur Burg Frauenstein am Inn. Dieses Plätzchen muß man erst einmal finden. 260 km konnten wir die meist großzügigen Straßen durch Wald und zwischen den Felder über sanfte Hügel in zügigem Tempo total genießen. Auch unsere neu designten Leiberl konnten wir bereits austragen - Dank den Murli's.

Danke Erwin für deine souveräne Tourführung !

**********************************************************************

21.-25. September - "Tirolwoche"

Das Programm

Insgesamt eine schöne Zeit mit guten Freunden in einem wunderschönen Land !

Nach der Anfahrt nach Wattens aus unterschiedlichen Richtungen trafen wir um 17 Uhr alle - 12 Rollerfreunde mit 11 Maschinen - bei unserem Standquartier ein. Die erste Fahrt, zur und auf die Zugspitze (von der Tiroler Seite) war ein guter Anfang; insbesondere der "Aufstieg" über den Heimingerberg zum Kühtai war ein Highlight. Die "Almentour" am nächsten Tag wurde nach einer Regenpause in Maria Waldrast zu Mittag abgebrochen. Das Zillertal hat uns dann nächstentags aber wieder Sonne beschert. Die Kurven über die Zillertaler-Höhenstrasse und anschließend zum Schlegeisspeicher waren ein Vergnügen. Vor der Weiterfahrt zum Achensse haben wir uns noch schnell ein paar scharfe Kurven über die Gerlos genehmigt. Der Wetterbericht hat uns dann allerdings gezwungen, unseren Aufenthalt in Tirol leider einen Tag früher zu beenden.

**********************************************************************

4. Oktober - "Wildalpen"

Tour download

Solche Tage bleiben gerne in Erinnerung - Tourenplan,Wetter,Teilnehmer - alles hat gestimmt. so sahen dies heute auch 12 Rollerfeunde auf ihren 10 Motorrädern. Über Sierning ins Steyrtal und von Grünburg nach Ternberg ins Ennstal war's noch etwas frisch aber ab Palfau über Wildalpen nach Mariazell super Temperaturen. Mittagsrast bei der Wuchtelwirtin immer wieder einen Stopp wert. Retour führte uns Erwin noch auf's Hochbärneck wieder ein Highlight. Durch Gresten, Aschbach und Strengberg standen letztlich 350 km am Tacho. So muß ein schöner Herbsttag aussehen !

Danke Erwin für deine, wie immer, tolle Tourenführung !

**********************************************************************

Für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung sowie für die Sicherheit des Fahrzeuges ist der Fahrzeuglenker selbst verantwortlich und es wird weder vom Tourguide noch von der Gemeinschaft der Rollerfreunde eine Haftung übernommen. Überdies wird auf unsere Regeln bei Gruppenfahrten verwiesen.

Wenn kein ausdrücklicher persönlicher Einspruch beim webmaster erfolgt, wird das Einverständnis der Teilnehmer an unseren Veranstaltungen vorausgesetzt, dass Bilder davon auch über unsere Homepage veröffentlicht werden dürfen.

2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019 - 2020 - 2021

aktualisiert:

2020-10-04

 

© Rollerfreunde Oberösterreich
webmaster: Ing. Reinhard Hutsteiner, mobil: +43 (0) 650-5209784, email: reinhard.hutsteiner@gmail.com